E-Mail verfassen Beispiel + Vorlage

Die Verlinkungen in diesem Artikel sind Affiliatelinks.

So geht es in 6 Schritten: E-Mail verfassen incl. Beispiel + Vorlage für Produkte und Dienstleistungen

Wer kennt diese Situation nicht. Da kommen Sie in die Situation eine E-Mail verfassen zu müssen für ein Angebot für Ihre Produkte oder Dienstleistungen.

Tja und dann wissen Sie nicht wie sie mit dem schreiben der Email anfangen sollen.

Dann sitzen Sie vor Ihrem Rechner haben das E-Mailprogramm geöffnet und alles was bereits geschrieben ist lautet Hallo,

Was für eine blöde Situation. Und die Zeit rennt, es werden Ergebnisse von Ihnen erwartet.

Doch wie anfangen beim E-Mail verfassen für Produkte und Dienstleistungen?
Im Grunde ist es ganz einfach, wenn Sie ein Beispiel oder eine Vorlage haben und nutzen können. Eine einfache Schritt für Schritt Anleitung die Sie durch alle wichtigen Elemente einer solchen Email führt.

Hier kommt das Beispiel bzw. Vorlage zum E-Mails verfassen

Der erste Satz:

Dieser erste Satz ist ganz einfach. Das einzige Ziel ist es Sie ins schreiben der Email zu bekommen. Stehen die erste paar Worte geht der Rest schon viel einfacher von dr Hand und Sie starren nicht mehr auf einen leeren Bildschirm.

Den ersten Satz können sie auch später wieder löschen und ihn gegen einen anderen Satz ersetzen.

Hier kommt der magische erste Satz:

Hallo,
hier ist IHR NAME von FIRMA mit einem Tipp zu unserer neuen Aktion NAME DER AKTION

Sie sprechen den Leser direkt an und bieten Ihm einen Vorteil bzw. nennen das Thema der E-Mail. Gleichzeitig setzen Sie damit für Sich ein klares Ziel der E-Mail.

Der nächste Schritt: Das Problem nennen

Wollten Sie nicht auch schonmal Thema XYZ machen und hatten dabei Problem 1 und 2. Probleme etwas ausführlicher beschreiben.

Der nächste Schritt: Das Problem verschlimmern bzw. dramatisieren

Was sind die negativen Folgen, wenn er die obengennanten Probleme hat und sein ürsprüngliches Ziel oder Vorhaben nicht erreicht.

Hier kann man immer den Verlust von Zeit oder Geld anführen.

Der nächste Schritt die Lösung: Ihr Produkt oder Dienstleistung
Stellen Sie die Lösung vor und verbinden sie mit ihrem Produkt oder Dienstleistung.

Der nächste Schritt: Die Vorteile Aufzählen

Vorteile werden in Form einer Bulletliste also Aufzählungspunkten vorgestellt
Achten Sie darauf, das Sie sich auf die Vorteile beziehen und nicht auf Eigenschaften des Produktes.

Beispiel:
Eigenschaft Power Heizspirale mit 1500 Watt
Vorteil: Zeitersparnis, schnelles Erhitzen der Kochplatte so kann das Gargut 30% eher in die Pfanne gelegt werden spart Strom

Der nächste Schritt: Die Handlungsaufforderung

Schreiben Sie eine klare Handlungsaufforderung für den Leser. Sagen Sie genau, was Sie jetzt von ihr erwarten. Was soll er genau jetzt tun?
Formatieren Sie die Handlungsaufforderung als Link

Soll er eine Webseite besuchen
Soll er Sie anrufen
Soll er etwas herunterladen
Soll er sich ein Video ansehen

Der nächste Schritt: Die Verabschiedung

Das ist ein ganz einfacher Schritt. Schreiben Sie einfach eine Grußformel, die üblich für Sie und ihr Unternehmen ist.

Nette Grüße
IHR NAME

Der nächste Schritt: Das PS

Im PS schreiben Sie noch einmal einen neuen Vorteil rein den Sie vorher nicht erwähnt haben.

Zweite Möglichkeit ist die Verknappung des Angebotes. Bitte entscheiden Sie sich noch heute. Dieses einmalige Angebot kann ich Ihnen nur im Rahmen unserer Lagerausverkauf Aktion machen. Das Produkt wird dann erst wieder im Frühjahr verfügbar sein. Hier nochmal eine klare Handlungsaufforderung als LINK…

Jetzt haben Sie eine Vorlage ein Beispiel zum Emails verfassen. Egal ob Sie Produkte oder Dienstleistungen verkaufen möchten.

Hier noch ein kleiner Tipp:
Möchten Sie im Detail erfahren, wie Sie Emails schreiben die verkaufen?
Dann holen Sie sich das 6 Schritte Affiliate Email Marketing System und schreiben Emails die wie auf Knopfdruck Verkäufe liefern…

E-Mails verfassen Beispiel Vorlage